Sie lesen aktuell unserer Archiv. Die aktuelle Webseite befindet sich unter: iep-berlin.de
You are currently reading our archive. The current webseite is located at: iep-berlin.de/en/

Werkstattgespräch zur sozialen Dimension der Integration

Am 3. Juli 2018 präsen­tierte Prof. Dr. Björn Hacker von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Zwischen­er­geb­nisse seines gemeinsam mit dem Institut für Europäische Politik durch­ge­führten Forschungs­pro­jekts „Reform­op­tionen für die Weiter­ent­wicklung der sozialen Dimension der Europäi­schen Union“. Die ausge­wählten Wissen­schaft­le­rInnen, Entschei­dungs­trä­ge­rInnen und Stake­hol­de­rInnen disku­tierten mit ihm fünf Thesen zur Bedeutung der Europäi­schen Säule sozialer Rechte (ESSR) für die Stärkung der sozialen Dimension der europäi­schen Integration.

Das rege Interesse an dem Werkstatt­ge­spräch zu diesem europäi­schen Zukunfts­thema hat einmal mehr unter­strichen, wie wichtig es ist, der wachsenden Unzufrie­denheit der Bürge­rInnen angesichts ihrer u.a. infolge der Austeri­täts­po­litik schwin­denden Aufstiegs- und Zukunfts­chancen mit konkreten Ergeb­nissen zu begegnen. Auch in der Sozial­po­litik ist dies in vielen Bereichen effektiv nur noch durch ein enger koordi­niertes Handeln auf europäi­scher Ebene möglich. Ein Soziales Europa, das einen Rahmen zur Sicherung der natio­nalen Wohlfahrts­staaten bildet, würde auch den Kern der gegen­wär­tigen Europa­skepsis vieler Bürge­rInnen adressieren.

In diesem Sinne wird als Ergebnis des Forschungs­pro­jekts im Herbst dieses Jahres nicht nur ein Research Paper zum Potenzial der ESSR und zur Verwendung des sozial­po­li­ti­schen Score­boards in den Mitglied­staaten publi­ziert, sondern auch ein Policy Paper mit konkreten Politik­emp­feh­lungen zur Stärkung der sozialen Dimension der europäi­schen Integration. Die Kommentare und Impulse aus der Diskussion während des Werkstatt­ge­sprächs werden in den weiteren Forschungs­prozess und in die beiden Publi­ka­tionen des Forschungs­pro­jekts einfließen.

Mehr zum Forschungs­projekt finden Sie auf der Projekt­seite.

Das Thesen­papier zum Werkstatt­ge­spräch können sie hier herun­ter­laden.

Bilder